Zeugnisübergabe an Justizsekretäre

Justizministerin Anne- Marie Keding übergibt die Zeugnisse an Justizsekretärinnen und Justizsekretäre nach zweijähriger Ausbildung
Justizministerin Anne-Marie Keding überreicht Zeugnisse an Justizsekreätrinnen und Justizsekretäre

Justizministerin Anne-Marie Keding hat am 8. Dezember 2016 im sächsischen Bobritzsch 15 jungen Frauen und Männern aus Sachsen-Anhalt ihre Zeugnisse nach zweijähriger Ausbildung als Justizsekretärinnen und  Justizssekretäre überreicht. Keding sagte: „Sachsen-Anhalts Justiz braucht gerade im mittleren Dienst hoch motivierte und gut ausgebildete Bedienstete. Ich möchte mich beim sächsischen Justizminister bedanken, dass er es durch die Einrichtung einer weiteren Studiengruppe ermöglichte, zusätzlich junge Frauen und Männer auch aus Sachsen-Anhalt auszubilden.“ Hier gelangen Sie zur entsprechenden Pressemitteilung.

Fußball als "Volkssport" hat gesellschaftliche Verantwortung

Staatssekretär Hubert Böning begrüßt die Teilnehmer
Staatssekretär Hubert Böning begrüßt die Teilnehmer der Podiumsdiskussion (Foto: M. Weller-Menzel BBZ lebensart e.V.)

Am 24.11.2016 lud das Gleichstellungsministerium zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Sexismus und Homophobie im Sport in den Erdgas Sportpark (Halle) ein. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Hirschfeld-Tage 2016 und in enger Zusammenarbeit mit dem Verein BBZ lebensart e.V. sowie dem Projekt „STARK im Sport“ des Landessportbundes statt. Nach Grußworten des Staatssekretärs Hubert Böning und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Halle Susanne Wildner entspann sich eine rege Diskussion um die Themen (Un-)Sichtbarkeit (zum Beispiel von Frauen im Sport und in Sportstrukturen, von homosexuellen Sportler_innen) sowie Vorbilder. Eine Zusammenfassung der Diskussionsrunde können Sie unter queer.de nachlesen.

Bundesweiter Vorlesetag

Justizministerin Anne-Marie Keding liest "Das Gespenst von Canterville"
Justizministerin Anne-Marie Keding liest "Das Gespenst von Canterville"

Zum bundesweiten Vorlesetag besuchte Sachsen-Anhalts Ministerin für Justiz und Gleichstellung Anne-Marie Keding am 18. November 2016 die Grundschule am Tanger in Tangerhütte. Schülerinnen und Schüler hörten gespannt die Geschichte von Oscar Wilde's "Das Gespenst von Canterville".

Wichtige Angebote

Auf unserer Homepage können Sie sich über die Aufgaben und Organisation des Ministeriums informieren.

Die Gerichte und Justizbehörden finden Sie unter Justiz Online.

Das Anschriftenverzeichnis gibt Ihnen eine Übersicht über die genauen Standorte aller Justizbehörden.
Im Pressesprecherverzeichnis finden Sie die Presseverantwortlichen aller Pressestellen aus dem Bereich der Justiz des Landes Sachsen-Anhalt.

Unter der Rubrik Service finden Sie unter anderem die vom Justizministerium herausgegebenen Publikationen, die Sie sich als PDF-Dateien herunterladen können. Dort finden Sie auch ein Stichwortverzeichnis oder allgemeine Informationen zu Recht und Gesetz.

Anregungen

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Internetauftritt haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, Telefon: 0391 5676234, Fax: 0391 5676187, E-Mail: presse(at)mj.sachsen-anhalt.de.